Niederschwellige Frauenkurse

Niederschwellige Frauenkurse begleiten geflüchtete Frauen bei ihrem An- und Fortkommen in Deutschland. In kleinen Gruppen werden die Teilnehmerinnen an die deutsche Sprache herangeführt. Vorkenntnisse der deutschen Sprache sind nicht erforderlich. Besprochen werden Themen, die die Frauen beschäftigen. Durch den geringen Zeitaufwand, das wohnortnahe Angebot und die Kinderbetreuung ist der Besuch der niederschwelligen Frauenkurse in Freiburg auch für Mütter mit kleinen Kindern möglich. Die Kurse sollen die Frauen ermuntern, weiterführende Angebote wie Integrationskurse zu besuchen.

Die niederschwelligen Frauenkurse werden mit Mitteln des Bundesministeriums des Inneren finanziert.

Projektverantwortliche: Manal Celebioglu

E-Mail:  m.celebioglu@tang-ev.de